Sep 082014
 

All ihr homophoben Vollidioten, all ihr dummen Hater
All ihr Forums-Vollschreiber, all ihr Schreibtischtäter
All ihr miesen Kleingeister mit Wachstumsschmerzen
All ihr Bibel-Zitierer mit euer’m Hass im Herzen
All ihr Funktionäre mit dem gemeinsamen Nenner
All ihr harten Herdentiere, all ihr echten Männer
Kommt zusammen und bildet eine Front
Und dann seht zu was kommt

Passend zum Posting eben erschien heute auf Youtube von Marcus Wiebusch (der mir bis eben gänzlich unbekannt war) das großartige Video zum großartigen Song ‚Der Tag wird kommen‘. Ich bin weder Fußballfan, noch homosexuell, aber ich sehne mich nach dem Tag, an dem es völlig normal und ok ist, so zu sein, wie man ist und Menschen sich lieben können, ohne dass es Idioten gibt, die damit ein Problem haben, nur weil es das ‚falsche‘ Geschlecht betrifft.

Jun 252007
 

Der Phlowmo hat für die Fritz-Sendung trackback ein feines DJ-Set zusammengestellt.

  1. Justin – [Party Fun With Recorders Volume 1 #03] Rock ‘N’ Roll Boy (www.comfortstand.com)
  2. Willbe – [Waxxelerated #06] Cruise The World (www.williamlamy.com)
  3. enLounge – [Tell Your Friend #03] I Feel Good (www.aquavelvas.com)
  4. Bo Marley – [JTR NET06 #01] Bauhelm (www.jahtari.org)
  5. Brigitte Bijoux – [Le Fleuve Profond #02] Séduction Douce (www.ideology.de)
  6. Phour Trakk – [Detour #02] Return of the Spirit (www.ideology.de)
  7. Eloi Brunelle – [Psychotonic EP #04] My Submarine (www.epsilonlab.com)
  8. The Lounge King – [Wakka Chikka Wakka Chikka – Porn Music For The Masses Volume 1 #04] Ici la Femme (XXX Mix) Louise Vertigo (www.comfortstand.com)
  9. id005_7_-_elliptic-serve_chilled (www.ideology.de)
  10. immer.Chic – [headless ep [mixomat 002]] 04_immer.chic_-_strange_nights__headless_ep_ (www.mixomat-recordings.de)
  11. Whats Left – [speedstar #02] solaris (www.tokyotrauma.com)

Insbesondere die Tracks von Bo Marley und Phour Trakk haben es mir angetan und mich einmal mehr zu entzücktem Downloaden verleitet. Creative Commons ist doch immer wieder etwas Feines.

mo. hat übrigens auch schon zwei weitere feine Mixe erstellt. Hier zu finden.

Ich werde hier demnächst mal den einen oder anderen Netlabel-Act bzw. dessen Release vorstellen.

via