Mai 012013
 

In zwei Tagen ist nun endlich der Strongmanrun am Nürburgring. Langsam gerate ich ja doch ein wenig in Panik. Das mit der Gewichtreduktion auf’s Wettkampfgewicht hat weitestgehend geklappt, das mit dem konsequenten Training durch einen Trainer-Gig in Hannover leider nicht ganz so. Unser Team ist leider auch etwas geschrumpft, aber ich bin noch dabei! Kontaktlinsen sind gekauft, damit ich da keine Sorge um meine Brille haben muss. Morgen Nachmittag geht es schon mal in die Eifel, damit wir am Samstag keinen Stress haben.
Das ‚Ich muss bekloppt sein‘-Gefühl wird immer größer. Und wenn ich mir die neuen Videos im Youtube-Channel vom Lauf so angucke, dann muss ich wohl auch allen Grund dazu haben, mich für bescheuert zu halten.

Und weil ich mich ja mit Begeisterung so richtig zum Horst machen, habe ich auch bereits dafür gesorgt, dass meine Zwischenzeiten bei Facebook geposted werden. Und damit nicht genug.

Auf www.strongmanrun.de gibt es am Samstag um 12h einen Live-Stream vom Lauf. Mit etwas GlückPech kann man mich dann da auch durch’s Bild hüpfentaumeln sehen.

Sagte ich schon, dass ich bekloppt sein muss?!

  6 Responses to “Der Bekloppte kommt in's Fernsehen”

  1. […] Der Bekloppte (er nennt sich selbst so) kommt vielleicht auch noch in’s Fernsehen. […]

  2. Ich muss am Abend auf den Premierenball meiner Söhne.. Mutter-Sohn-Tanz mit Krücken? Wir werden sehen. Nur mal so von Bekloppter zu Bekloppte. Vorher werde ich mich aber bemühen, deinereinen live-gestreamt zu erhaschen!!! ISCH FIND DET GOIL; dass du da mitmachst!!!!

  3. ich reiche ein M nach… alles andere habe ich nicht wahrgenommen 😉

  4. Ich fang das mal etwas leichter an und mach nur beim Business Run in Köln mit 🙂 5km ohne Hindernisse. Ich drück dem Bekloppten aber die Daumen!

    • Falls Ihr Samstag nix zu tun habt, könnt Ihr gerne in die Eifel fahren und zugucken. Eintritt ist frei. 🙂

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)