Mrz 102013
 

Das Linzer Market-Institut hat laut ‚Der Standard‘ Interessantes erfahren.

Ich bin kein Österreicher und kann trotz einiger Aufenthalte in diesem Land nicht beurteilen, wie das zu bewerten ist, was ich da gerade gelesen habe, aber es lässt mich schon ein wenig schockiert zurück.

Mich würde interessieren, wie die Fragen in Deutschland beantwortet worden wären…

  One Response to “Unter Hitler war nicht alles schlecht?!”

  1. Naja, die Frage ist halt, wie die Leute die Fragen gedeutet haben. Ich könnte mir z.B. auch vorstellen, dass wieder so ein Idiot kommen und gute Chancen haben könnte, weil es leider viel zu viele Idioten gibt, wie ich jeden Tag wieder auf’s Neue feststellen muss 😛 Das heißt aber ja dann noch lange nicht, dass ICH den auch haben wollte. Und sich eine starke Führungskraft an der Spitze zu wünschen, heißt ja auch noch lange nichts. Klar möchte man lieber jemanden zur Leitung eines Landes haben, der einem das Gefühl gibt zu wissen, was er/ sie tut.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)