Jan 132008
 

Groß waren die Pläne. Berlin oder Köln sollten es sein – das war klar. Ob Festanstellung oder als Digitaler Bohemian war egal. Hauptsache nach fünf Jahren in der öden Provinz endlich wieder Leben spüren…

Doch – wie immer – es kommt anders: Aus der pulsierenden Großstadt wird Paderborn. Das hat man also davon, wenn man seine Diplomarbeit über/mit Ruby on Rails schreibt. 😉

Außer taxiblog, Dreihasenfenster und Libori kenne ich bisher wenig von dem kleinen erzkatholischen (perfekt für einen überzeugten Protestanten) Städtchen. Aber das wird sich hoffentlich bald ändern.

Ab morgen gehe ich also nun das Wagnis Paderborn ein und werde der neue Ritter im Indiginox-Castle sein. Hoffentlich entpuppe ich mich nicht als Stallbursche. 😉

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)