Dez 252007
 

Naja, genau genommen ist die Gegenwart auch schon digital und durch diese Meldung auch die Vergangenheit: Das Magazin für elektronische Lebensaspekte aka de:bug verschenkt zu Weihnachten seine alten Ausgaben als PDFs. Genauer gesagt, sie haben ihr PDF-Archiv auf den neusten Stand gebracht. Das ist praktisch. Dann kann ich die Papierausgaben nach der Klolektüre endlich wieder dem Verwertungskreislauf zuführen und sie dennoch bei Bedarf dank Spotlight wunderbar gezielt durchforsten.

Und wenn ich dann mal auf Leopard aktualisiere, dann macht das Durchstöbern dank Quicklook gleich doppelt soviel Spaß.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)