Sep 262007
 

Der Eine oder Andere hat vielleicht diese chaotische Wortansammlung zur Rechten bereits bemerkt. Tolle Sache das. TagsTag ‘cc’: 3 Treffer bzw. in diesem Fall Tagcloud oder Tagwolke genannt. Noch toller wäre es allerdings, wenn es richtig funktionieren würde.
Nicht nur, dass derzeit regelmässig falsche Trefferanzahlen angezeigt werden – die Tags ‚cc‘ und creative commons‘ sollten eigentlich gleichhäufig auftauchen – nein, auch irgendwie scheinen die Verlinkungen nicht hinzuhauen.
Die Verlinkung zeigt auf http://einheitzbrei.wordpress.com/tag/cc/, was unverständlicherweise auf http://einheitzbrei.wordpress.com/category/cc/ umgeleitet wird und logischerweise in einem 404 endet, da es keine Kategorie des Namens cc gibt.
Richtig wäre eine Verlinkung auf http://einheitzbrei.wordpress.com/tags/cc/. Damit landet man auf der Auflistung der Beiträge, die diesem Tag zugeordnet wurden. Allerdings ist der Plural unlogisch, denn es soll ja nur der Singular, also alle Links zu einem Tag angezeigt werden.

Tag ‘creative commons’: 4 Treffer

Wer sich nun fragt, warum der Kerl hier jammert und es nicht einfach ändert, wenn er das Problem doch erkannt hat, dem sei gesagt, dass dieser Fehler hier leider in der von wordpress.com gehosteten Blogsoftware so drin ist und ich keinerlei Einfluss darauf habe.

Dies wurmt mich um so mehr und zeigt meines Erachtens vor allem die Komplexität, die das gewachsene Projekt WordPress mittlerweile angenommen hat.

Wenn WordPress.com selbst nicht mehr mit WordPress klar kommt, wer dann?!

Edit: Und kann mir mal bitte einer erklären, warum das Tag „Musik“ in der Wolke groß geschrieben ist?

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)